Qualität

Im Qualitätshandbuch Zep Industries werden Schritte beschrieben, die die Grundvoraussetzung aller Unternehmensprozesse sind.

Diese Schritte zeigen die Hauptlinien der Prozesse im Rahmen der einzelnen Unternehmensbestandteile mit Verweisen auf andere Abteilungen. Die Details zu den Arbeitsschritten werden in den Arbeitsanweisungen beschrieben.

Das Wichtigste für das Unternehmen ist es auf die Kundewünsche einzugehen und nach Möglichkeit umzusetzen.

Ein weiteres besonders Augenmerk ist das Bemühen um eine unentwegte Leistungsverbesserung bei Zep: Die Messungen und Analysen dieser Ergebnisse sind für die Festlegung der Entwicklung bei der Realisierung der gesteckten Ziele das Wichtigste.

Die Basis des Qualitätsmanagementsystems besteht in einem primären Prozess: Verkauf, Produktion und Logistik. Der sekundäre Prozess hat eine unterstützende Funktion und umfasst unter anderem die Arbeiten des technischen Services, des Labors und der Finanzabteilung, Personalangelegenheiten und Informationstechnologie.

Einige Schritte im Qualitätsmanagementsystem werden auch direkt in anderen Bestandteilen des Managementsystems angewandt, wie zum Beispiel: Aufgaben und Verantwortung der Mitarbeiter, Schulung der Mitarbeiter, interne Kommunikation, Beschwerdemanagement, präventive und korrektive Veranstaltungen, internes Audit und Beurteilung seitens des Managements, ob und wie das Managementsystem funktioniert.

Das Qualitätsmanagementsystem von Zep Industries BV wurde gemäß ISO 9001:2008 zertifiziert. Jedes Jahr nimmt ein externer Wirtschaftsprüfer eine eingehende „Prüfung“ vor.



OLEOFLOR
Öl- und Wasser abstoßender Imprägnierung für poröse Oberflächen.

Technische
Dokumentation (TD)


Leaflet

Sicherheits
Datenblatt
SILFOOD
Silikonschmierstoff für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie.

Technische
Dokumentation